Klassische Konzertgitarren von Lakewood Guitars
Identity Logo
Mit der neuen Khaya Identity Edition präsentieren
wir Ihnen zwei neuartige Modelle:
Ein Modell mit Carsten Kobs und ein Modell mit Tobias Berg
Carsten Kobs und Tobias Berg Logo Link zum Carsten Kobs Modell Link zum Tobias Berg Modell

Die Idee der Khaya Identity Edition ist eine ganz neue. Um für ambitionierte Gitarristen und Profis die Lücke zwischen Manufakturgitarre und Solisteninstrument zu schließen, erweitern wir die Khaya-Modellreihe mit diesen beiden neuen Gitarren. Hierfür haben wir international renommierte Konzertgitarrenbaumeister eingeladen, den Klang unserer Khaya Konzertgitarren auf ihre eigene Weise und nach ihren Klangvorstellungen zu interpretieren. Damit ermöglichen wir einem größeren Kreis ambitionierter Gitarristinnen und Gitarristen einen Einblick in die Welt der Solisteninstrumente.
Während Gitarrenbaumeister ihre Klangvorstellungen durch die ganzheitliche Beeinflussung jedes Details ihrer Gitarren verwirklichen können, steht ihnen dafür bei einer Khaya Identity Gitarre lediglich die Decke zur Verfügung. Diese wird von ihnen in ihrer Werkstatt angefertigt, mit ihrer typischen Beleistung und der Schalllocheinlage versehen und schließlich mit dem von Khaya vorbereiteten Korpus vereint. Als Ergebnis entsteht eine bewährte und präzise gefertigte Khaya, die mit der Handschrift und den Attributen von prominenten Gitarrenbauern veredelt ist. Äußerlich ist das Modell außerdem an einem weinroten Ring in der Kopfplatte erkennbar. Auf diese Weise stellen wir mit der Khaya Identity Edition die Vielfalt und die Philosophie verschiedener Gitarrenbauer vor.

Zum Auftakt dieser besonderen Edition präsentieren wir Ihnen zwei neue Modelle